GEWALT IN DER BIBEL

آخـــر الـــمـــشـــاركــــات


مـواقـع شـقــيـقـة
شبكة الفرقان الإسلامية شبكة سبيل الإسلام شبكة كلمة سواء الدعوية منتديات حراس العقيدة
البشارة الإسلامية منتديات طريق الإيمان منتدى التوحيد مكتبة المهتدون
موقع الشيخ احمد ديدات تليفزيون الحقيقة شبكة برسوميات المرصد الإسلامي لمقاومة التنصير
غرفة الحوار الإسلامي المسيحي مكافح الشبهات شبكة الحقيقة الإسلامية موقع الدعوة الإسلامية
شبكة البهائية فى الميزان شبكة الأحمدية فى الميزان مركز براهين شبكة ضد الإلحاد

يرجى عدم تناول موضوعات سياسية حتى لا تتعرض العضوية للحظر

 

       

         

 

    

 

 

    

 

GEWALT IN DER BIBEL

Results 1 to 2 of 2

Thread: GEWALT IN DER BIBEL

  1. #1
    أسد الدين's Avatar
    أسد الدين is offline مدير المنتدى
    Join Date
    Feb 2007
    Posts
    1,795
    Religion
    Islam
    Gender
    Male
    Last Activity
    06-08-2016
    At
    07:18 PM

    GEWALT IN DER BIBEL






    An circa 600 Bibelstellen ist von der Gewalt unter Menschen die Rede (Krieg, Mord, Vergewaltigung, Folter, Sachbeschädigung, Strafe für Verbrechen, Strafe in der Kindererziehung etc.).

    ________________________________


    1- Toetet Frauen, Kinder und Tiere

    Ez 9:5-7
    Und ich hoerte wie er (Gott) zu den anderen sagte: (...) Schlagt zu! Euer Auge soll kein Mitleid zeigen, gewaehrt keine Schonung! Alt und Jung, Mädchen, Kinder und Frauen sollt ihr erschlagen und umbringen. (...) Er (Gott) sagte zu ihnen: Macht meinen Tempel unrein, füllt seine Hoefe mit Erschlagenen! Dann geht hinaus, und schlagt in der Stadt zu.

    ________________________________

    Num 31:1-17
    Der Herr sprach zu Mose: Nimm für die Israeliten Rache an den Midianitern. (...) Sie zogen gegen Midian zu Feld, wie der Herr es befohlen hatte, und brachten alle maennlichen Personen um. (...) Er (Mose) sagte zu ihnen: Warum habt ihr alle Frauen am Leben gelassen? (...) Nun bringt alle maennlichen Kinder um und ebenso alle Frauen, die schon einen Mann erkannt und mit einem Mann geschlafen haben.

    ________________________________

    Josh 6:16-21
    (...) Joshua sagte zum Volk: (...) Der Herr hat die Stadt (Jericho) in eure Gewalt gegeben. (...) Darauf erhob das Volk das Kriegsgeschrei, (...) sie eroberten die Stadt. Mit scharfem Schwert weihten sie alles, was in der Stadt war, dem Untergang, Maenner und Frauen, Kinder und Greise, Rinder und Schafe und Esel.

    ________________________________



    2- Toeten, Entführen und Sklaverei

    Josh 16:10
    (...) So wohnen die Kanaaiter bis zum heutigen Tag mitten in Efraim, sie wurden aber zu Sklaven gemacht.

    ________________________________

    Hosh 17:13
    Als die Israeliten jedoch stark geworden waren, zwangen sie die Kanaaiter zur Sklaverei. (...)

    ________________________________

    Ri 1:30
    Lebulan konnte die Einwohner von Kitran und die Einwohner von Nahabal nicht vertreiben. Darum blieben die Kanaaiter mitten unter ihnen wohnen, aber sie wurden Sklaven.

    ________________________________

    Ri 21:10/11
    (...) Geht hin und erschlagt die Einwohner von Jabesch-Gibead mit scharfen Schwert, auch Frauen und Kinder. So sollt ihr es machen: Alles, was maennlich ist, und alle Frauen, die schon Verkehr mit einem Mann hatten, sollt ihr dem Untergang weihen.

    ________________________________

    3- Frauenraub

    Ri 21:20-23
    Und sie forderten die Benjaminiter auf: Geht hin und legt euch in die Weinberge dort auf die Lauer! Wenn ihr dann seht, dass die Toechter Schilos herankommen, um in den Reigen zu tanzen, dann kommt aus den Weinbergen hervor, und jeder von euch soll sich von den Toechtern Schilos eine Frau rauben. (...)
    Die Benjaminiten machten es so. (...)
    Toetet sie und nehmt ihren Besitz

    ________________________________

    Deut 20:10-16
    Wenn du vor eine Stadt ziehst, um sie anzugreifen, dann sollst du ihr zunaechst eine friedliche Einigung vorschlagen. Nimmt sie die friedliche Einigung an und oeffnet dir die ihre Tore, dann soll die gesamte Bevoelkerung , die du dort vorfindest, zur Sklavenarbeit verpflichtet und dir untertan sein. Lehnt sie eine friedliche Einigung mit dir ab und will sich mit dir im Kampf messen, dann darfst du sie belagern. Wenn dein Herr, dein Gott, sie dir in die Gewalt gibt, sollst du alle maennlichen Personen mit scharfem Schwert erschlagen. Die Frauen aber, die Kinder und Greise, das Vieh und alles, was sich sonst in der Stadt befinden, alles was sich darin plündern laesst, darfst du dir als Beute nehmen. (...) Aus den Staedten dieser Voelker jedoch, die dein Herr, dein Gott dir als Erbbesitz gibt, darfst du nichts, was Atem hat, am Leben lassen.

    ________________________________


    4- Rache, Schwert und Feuer

    Hebr 12:29
    Denn unser Gott ist verzehrendes Feuer.

    ________________________________

    Ps 94:1
    Gott der Vergeltung, oh Herr, du Gott, der Vergeltung erscheine.

    ________________________________

    Ijob 7:21
    Warum nimmst du mein Vergehen nicht weg, laesst du meine Schuld nicht nach?

    ________________________________

    Ez 11:8
    Das Schwert fürchtet ihr, darum werde ich das Schwert über euch bringen - Spruch Gottes, des Herrn.

    ________________________________

    Am 9:1-4
    (...) Ich zerschmettre allen den Kopf. Was dann von ihnen noch übrig bleibt, toete ich mit dem Schwert. Keiner von ihnen kann entfliehen (...). Und wenn sie vor ihren Feinden her in die Gefangenschaft ziehen, dann befehle ich dort dem Schwert sie zu toeten.

    ________________________________

    Jer 49:37
    Ich jage den Slamitern Schrecken ein vor ihren Feinden, vor allen, die die ihnen nach dem Leben trachten. Unheil lasse ich über sie kommen, meinen glühenden Zorn - Spruch des Herrn. Ich schicke das Schwert hinter ihnen her, bis ich sie vernichtet habe.

    ________________________________

    Ez 12:14
    Alle, die bei ihnen sind und ihnen helfen wollen, alle seine Truppen zerstoere ich in alle Winde, und ich zücke das Schwert hinter ihnen.

    ________________________________


    5- Amputationen

    Deut 25:11/12
    Wenn zwei Maenner, ein Mann und sein Bruder miteinander raufen, und die Frau des einen hinzukommt, um ihrem Mann aus der Gewalt des anderen, der auf ihn einschlaegt, zu befreien, und wenn sie die Hand ausstreckt und dessen Geschlechtsteile ergreift, dann sollst du ihre Hand abhacken. Du sollst in dir kein Mitleid aufsteigen lassen.
    7- Amputier Dich zur Strafe selbst

    ________________________________

    Mk 9:43-48
    Wenn dich deine Hand zum Boesen verführt, dann hau sie ab; es ist besser für dich, verstümmelt in das Leben zu gelangen, als mit zwei Haenden in die Hoelle zu kommen, in das nie erloeschende Feuer.
    Und wenn dich dein Fuss zum Boesen verführt, dann hau ihn ab; es ist besser für dich, verstümmelt in das Leben zu gelangen, als mit zwei Füssen in die Hoelle geworfen zu werden.
    Und wenn dich dein Auge zum Boesen verführt, dann reiss es aus; es ist besser für dich, einaeugig in das Reich Gottes zu kommen, als mit zwei Augen in die Hoelle
    geworfen zu werden

    ________________________________


    6- Samson mordet und zerstoert

    Ri 14:19
    Und der Geist des Herrn kam über ihn (Samson), (...) er ging nach Aschelon hinab und erschlug 30 Mann von ihnen.

    ________________________________

    Ri 15:5
    Er (Samson) zündete die Fackeln an und liess Füchse in die Getreidefelder der Philister laufen. So verbrannte er die Garben und das noch stehende Korn, ebenso die Weingaerten und die Oelbaeume.
    Last edited by أسد الدين; 14-05-2007 at 12:01 AM.

  2. #2
    أسد الدين's Avatar
    أسد الدين is offline مدير المنتدى
    Join Date
    Feb 2007
    Posts
    1,795
    Religion
    Islam
    Gender
    Male
    Last Activity
    06-08-2016
    At
    07:18 PM

    Default

    Feuer und Schwert im Neuen Testament


    Mt 10:34/35

    Denkt nicht ich sei gekommen um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, um den Sohn mit dem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter (...) zu entzweien.

    ________________________________

    Lk 12:49-53

    Ich bin gekommen um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen. (...) Meint ihr ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen? Nein, sage ich euch, nicht Frieden sondern Spaltung. (...)

    ________________________________

    Lk 22:35-38

    Wer aber kein Geld hat, soll seinen Mantel verkaufen und sich Schwert kaufen.

    ________________________________

    Lk 19:27

    Doch meine Feinde, die nicht wollten, daß ich ihr König werde; bringt sie her, und tötet sie vor meinen Augen.

    ________________________________

    Lk 14:26

    Wenn jemand zu mir kommt und nicht Vater und Mutter, Frau und Kinder, Brüder und Schwester ja sogar sein Leben haßt, dann kann er nicht mein Jünger sein.



GEWALT IN DER BIBEL


Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Similar Threads

  1. GOTTES ATTRIBUTE IN DER BIBEL
    By أسد الدين in forum Deutsches Forum
    Replies: 2
    Last Post: 02-02-2009, 12:58 AM
  2. Die Bibel führte mich zum Islam
    By أسد الدين in forum Deutsches Forum
    Replies: 3
    Last Post: 02-01-2009, 11:28 PM
  3. Terrorismus Bibel
    By زهراء in forum Deutsches Forum
    Replies: 0
    Last Post: 22-01-2008, 05:21 PM
  4. Die sexuelle Sprache in der Bibel
    By أسد الدين in forum Deutsches Forum
    Replies: 3
    Last Post: 13-05-2007, 11:53 PM

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •  

GEWALT IN DER BIBEL

GEWALT IN DER BIBEL